GWÖ – Gemeinwohlökonomie

"Gemeinwohl-Ökonomie" bezeichnet ein Wirtschaftssystem, das auf gemeinwohl-fördernden Werten aufgebaut ist. Sie ist ein Veränderungshebel auf wirtschaftlicher, politischer und gesellschaftlicher Ebene.

Sie versteht sich als ergebnisoffener, partizipativer, lokal wachsender Prozess mit globaler Ausstrahlung - symbolisch dargestellt durch die Löwenzahn-Sämchen im Logo.

Gemeinwohl Ökonomie
Gemeinwohlökonomie

Veranstaltungsangebote in Gemeinwohlökonomie

  • MeinGemeinwohl - Nachhaltiges Handeln für Privatpersonen
    Können wir angesichts der aktuellen Krisen zuschauen und einfach so weitermachen? Wir möchten nichts weniger als die Welt verändern und glauben, dass der Schlüssel hierzu im Verhalten von uns Allen liegt.

    "MeinGemeinwohl" bietet den Teilnehmer*innen die Möglichkeit, miteinander nachhaltiges Handeln zu entdecken. An 5 interaktiven Abenden spornen wir uns gegenseitig zu Veränderungen an und tauschen unsere Ideen und Ergebnisse aus. Mit Lust und Neugierde machen wir uns auf den Weg zu dem Leben, wie wir es leben wollen.

    Workshopserie über 5 Abende mit Thomas Henne


  • MikroGemeinwohlbericht - Nachhaltiges Handeln und Zukunftsfähigkeit für Ihr Unternehmen
    Die Gemeinwohlökonomie bietet einen umfänglichen Ansatz auf Basis ethisch-sozialer und ökologischer Werte vor dem Hintergrund der gesamten Wertschöpfungskette. Gerne machen wir Sie mit diesen Themenfeldern und Zielen vertraut und bieten Ihnen einen Einstieg in das Managementinstrument der GWÖ – die Matrix 5.0. Im Austausch mit anderen Unternehmen können Sie Ihre wertvollen Erfahrungen und Good Practices austauschen und eigene Verbesserungspotentiale erkennen.
    Sie leiten Ihre ersten Maßnahmen im Sinne der eigenen Strategie und Ziele ab und können darauf aufbauend später in einem Modul 2 die eigene Gemeinwohlbilanzierung mit Zertifizierung ins Auge fassen. Ich begleite Sie gerne in diesem Prozess.

    Workshopreihe über 5 x 4 Stunden mit Thomas Henne

Weitere Informationen bei Thomas Henne

MITGLIEDSCHAFTEN